Bloggers Inspirations: MRS.SEYTSCHLIFE // Über Schmuck und Selbstinszenierung

Heute dreht sich alles um Selbstinszenierung und Schmuck.
Ich liebe auffälligen Schmuck, alles was außergewöhnlich ist oder ins Auge sticht. Außerdem mixe ich sehr gerne Silber und Gold zusammen und es kann manchmal ruhig mehr sein. Leider besitze ich nicht so viel "echten Schmuck" und jedes mal sage ich mir immer wieder, ich sollte lieber darin investieren. So nach dem Motto: lieber eine echte Designer Tasche, anstatt viele billige Teile! Doch echter Goldschmuck kann sogar um so einiges mehr kosten als eine Designer Tasche! Also beschränken sich meine "Wertschätze" auf Teile von Pandora oder ähnliches ;) Außerdem konnte ich an dem diesjährigen Statement Ohrringe Trend nicht herum kommen! Mango, H&M & Co. hatten viel zu schöne Sachen und somit hat sich meine Schatztruhe reichlich gefühlt.
Wieso ich mich aber dafür entschieden habe mich für diesen Post selbst zu knipsen und es als Bloggers Inspiration Post an die schöne Sarah vom MRS.Seytschlife widme, erfahrt ihr weiter unten!


Ich kategorisiere sehr gerne die Blogs und Instagram Accounts, denen ich folge. Da mein Geschmack sehr vielseitig ist, kann ich mich nicht für einen Stil entscheiden. Und da wären also die typischen "Streetstyler", die "Minimalisten", die "Avocado-Blogger", die ganzen Fashion Editors und noch viele andere. Es gibt  Accounts bei Insta, die ein bestimmtes Image Feed pflegen und ich nenne sie gerne die "Selbstinszenierer". Die Fotos zeigen meistens nur Ausschnitte oder Details der Outfits, Sefies aus interessanten Perspektiven, schön ausgerichtete Accessoires. Das wären Accounts, wie die von Silwia DoloresLauren Cokgüler oder Belle. Bis ich die liebe Sarah bei Instagram entdeckt habe und mich in ihrer Fotos und  Stil verliebt habe!!!

DVF/ ZARA
Schmuck- ZARA/ COS/ ASOS
Tasche (Grün)-ZARA/ Ohrringe-H&M/ Outfit, Schuhe-H&M
Ich weiß immer nicht wie sie ihre Selfies macht, aber ich liebe die Ausschnitte, die sie zeigt. Alles sieht irgendwie verführerisch und sehr ästhetisch aus. Es kommt noch dazu, dass sie einen super Stil Gefühl hat und sich nicht davor scheut außergewöhnliche Teile, wie Pelz oder Leo Prints auch tagsüber zu tragen. Genau wie ich, mixt sie gerne Silber und Gold, setzt auf auffälligen Schmuck und Materialien.
Ich habe mein Bestes gegeben, die Fotos ähnlich wie ihre zu gestalten. Es ist aber schwerer als es aussieht. Vor allem, da ich gar keine Erfahrung mit Selfies habe (poste ich sehr selten) und ich die Kamera doch im Blickwinkel nicht verstecken konnte. Doch im Großen und Ganzen finde ich die Selbstinszenierung ziemlich gelungen. Ich bin gespannt was die Sarah dazu sagt!

Alle Fotos by MRS.SEYTSCHLIFE


Weitere "BLOGGERS INSPIRATIONS" Post findet ihr HIER!

Kommentare

Beliebte Posts

Instagram