Zwischen Hobbits, Pfauen, Götter und andere Fabelwesen // Outfit mit Samt Sandalen und Netzbeutel

Ich wohne schon seit 15 Jahren in Oldenburg und war das allererste Mal in unserem Botanischen Garten, als wir diese Fotos gemacht haben. Ich war ziemlich überrascht, wie groß der Garten eigentlich ist, inklusive Tropenhaus, Sukkulentenhaus, Hobbithaus und frei laufenden Pfauen!!



Als bekennender Tierfan, war ich hin und weg von dem männlichen Pfau, der wie ein König durch den Garten stolziert ist! Ich habe gehofft ihn für ein gemeinsames Foto vor der Kamera zu locken oder zumindest das er seine Schönheit in voller Pracht zeigt, doch leider kam es nicht wirklich dazu. Ich finde Pfauen wirken wie Fabelwesen aus einer anderen Welt. Seit ich mich erinnern kann, war ich immer verrückt nach Mythen und Legenden. Ich habe tonnenweise Bücher mit den Sagen aller Welt verschlungen, und manche davon stehen immer noch in meinem Bücherregal. Jedes Mal, wenn ich einen Pfau sehe, muss ich an die griechische Sage denken, laut welcher die Göttin Hera das Federkleid des Tieres erschuf!

Schuhe-H&M/ Kleid-ZARA (alt)
SSW 35

Zum Outfit, gibt es nicht wirklich viel zu erzählen. Das ist eines meinen Standard Sommer Schwangerschaftsoutfits. Das Highlight sind aber diese coole Samtsandalen von H&M, die für Aufmerksamkeit sorgen. Und diejenigen, die sich etwas genauer  mein Outfit anschauen, werden wohl einen Namen bemerken. Es ist nichts offizielles, aber das ist schon mal der Spitzname von unserem Baby ;))))))))

Kommentare

Beliebte Posts

Instagram