DIO(R)EVOLUTION #das statement shirt

HINWEIS: Ich bin kein Modeexperte!

Jeder Designer muss sich so einiges einfallen lassen, wenn er die Last und die große Erwartungen eines etablierten Modeimperiums auf seine Schulter aufnimmt! Die erste Kollektion wird sehnsüchtig erwartet und ganz genau unter der Lupe genommen!
Alessandro Michele hat die "sexiness" mit der Tom Ford den Gucci Look über die Jahre geprägt hat, gekillt und jedem Model eine Oma Brille auf das Gesicht gesetzt! Es funktioniert.
Nicolas Ghesquiere hat die Défilés von LV mal wieder auf dem Teppich gebracht, nachdem Marc Jacobs Jahre lang mit Chanel mit dem Anspruch "die grandioseste Show der Saison" konkurriert hat! Zumindest aus meiner Sicht!
Hedi Slimane hat mal einfach so komplett den Name des Labels gekürzt! Aus YSL wird SL, wieso auch nicht!
Da hatte es Maria Grazia Chiuri als aller erster Frau, die die Leitung von Dior übernimmt, definitiv nicht leicht!!! Da musste was Großes und Originelles kommen! Und was hat sie gemacht? Ganz einfach: sie hat genau die Weiblichkeit in Szene gesetzt und wohl den meist aussagekräftigsten Look/ Spruch auf dem Laufsteg gezeigt: WE SHOULD ALL BE FEMINISTS! Und das funktioniert!

Photo by DIOR


Ich bin keine Feministin! Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin eigentlich nicht wirklich sehr politisch überhaupt! Das Maria Grazia den Zeitgeist genau ins Schwarze getroffen hat, das gebe ich zu! Ich wollte auch das Hillary Clinton gewinnt, doch statt dessen müssen wir uns mit Dr. Evil herumschlagen! Ich kann auch ehrlich sagen, es nicht ausstehen, wenn jetzt alle auf einmal "Feministinnen" sind und mit irgendwelchen T-Shirtsprühe auf cool machen, nur weil das gerade angesagt ist. Das ist genau das selbe, als wenn mein Mann Leute belächelt, die Sport nur dann machen, wenn das Wetter schön ist!
Es geht mir viel mehr darum, das ich mit diesem Outfit einfach meine Lieblingsshow der Saison auf meine Art und Weise interpretiere! Die Kombi aus Weiblichkeit und Rock, der Mix aus Leder und Tüll ist einfach voll mein Ding, ich liebe es! Ich kopiere nicht gern Looks, ich lasse mich von ihnen inspirieren und deute sie auf meine Art und Weise.

T-Shirt-MNG/ Shoes-ZARA

Ich kann mir keine bessere Kollektion als die von Dior vorstellen,  um das ultimative Statement abzugeben: mein Baby Bauch! Männer oder Frauen, egal.. WIR alle sind die Zukunft! Unsere Kinder sind die Zukunft! Mein Baby ist die Zukunft! Ich könnte mich auch nicht mehr weiblicher denn je fühlen, als jetzt! Und auch doch etwas feministischer, auch wenn ich einen Jungen bekomme! WE SHOULD ALL BE!


Baby and my baby!
SSW 21

Weitere Outfit Inspirationen findet ihr in meiner Rubrik "Bloggers Inspirations"

Kommentare

  1. Dein Outfit finde ich super - der Rock kombiniert mit dem Shirt ist genau meins :)
    LG
    Brini
    www.brinisfashionbook.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Brini!
      Danke für das Kompliment
      LG
      Kostantina

      Löschen
  2. Dein Outfit finde ich super! :-)
    Was das Feministinnen-Thema angeht, muss ich Dir zustimmen. Ich mag das Shirt total, aber viele tragen es halt nur, weil es gerade in ist. Ich finde, man sollte immer hinter dem Statement auf seinem Shirt stehen. Wenigstens ein bißchen ;-)

    Liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Tabea,
      Ich finde man sollte alles aus purer Überzeugung machen und nicht blind irgendwelche Trends folgen! Das macht echter Stil aus ;)
      LG
      Kostantina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts